Traditionelles Grünkohlessen am 03.02.2017

Unser traditionelles Grünkohlessen fand in diesem Jahr in neuen Haus Rahenkamp statt.

Es hatten sich mehr als 50 Interessenten eingefunden. Nach einer kurzen Berichterstattung der Vorsitzenden Eva-Maria Westermann zur Vorstands- und Ratsarbeit, sprach die neue Landtagsabgeordnete Anette Meyer zu Strohen über ihren ersten Tage im Landtag..

Es folgte ein sehr leckeres Essen. Danach referierte Herr Dr. Steinbach über das Geld, die Bedeutung der Münzen und der Entwicklung der Prägungen an Osnabrück Beispielen, wie dem Löser von 1662-1666.

Auch der gemütliche Teil, mit guten Gesprächen, kam nicht zu kurz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.